PlanungsPolitik-Forschung

Stadt + Gesellschaft verstehen + Planungspolitik gestalten

Willkommen bei Planungspolitik-Forschung

Meine jüngsten Kommentare

"Jeden Morgen schmieren Ehrenamtliche der Tafel Gelsenkirchen 550 Pausenbrote"
(10. März 2018)

Trollies

Mein Kommentar zur aktuellen Armutsberichterstattung aus dem Ruhrgebiet und dem Streit um die Essener Tafel. Für 100 Jahre konnte die Ruhrindustrie die finanzielle Notlage der Familien in den Medien platt protzen. Als Thyssen, Krupp und Mannesmann z.B. vor 40 Jahren Raum für immer größere Stahlwerke brauchten, opferten sie alle am Rhein liegenden Wohngebiete und Stahlarbeitersiedlungen Duisburgs. Einen Abschied von der rücksichtslosen Protzerei und dem Elend der Menschen hat es meiner Ansicht nach nie wirklich gegeben.

[ Weiter zu diesem Kommentar]


Fakultät Raumplanung der TU-Dortmund 50 Jahre alt
(12. Februar 2018)

Podium

Über ihren Studiengang diskutierte diese Fakultät immer. Am 6. Februar 2018 tat sie es in einer Podiumsdiskussion "50 Jahre Raumplanung", zu der Prof. Dr. Wiechmann in den Chaudoire-Pavillon eingeladen hatte. Ich hatte die Aufgabe zugeteilt bekommen, über die Entstehungsgeschichte des Projektstudiums zu sprechen.

[ Weiter zu diesem Kommentar]


Vonovia Story: Das Jahr 2000
Bundesregierung privatisiert Eisenbahnerwohnungen - Vonovia geboren
(23. November 2017)

Eisenbahnerwohnungen

Von ihren Mietern werden die Eisenbahnerwohnungen auch heute noch geliebt, und für eine bezahlbare Miete und einen guten Zustand wird noch immer gekämpft, ob im Gallus-Viertel in Frankfurt oder in der Clara-Zetkin-Straße in Erfurt (Foto). So war es schon 2000, als die Bundesrepublik Deutschland 165.000 Eisenbahnerwohnungen aus ihrem Besitz gegen den erbitterten Widerstand der Eisenbahner Gewerkschaften auf dem globalen Finanzmarkt anbot. Nach der Einverleibung vieler weiterer 100.000 ehemaligen Sozialwohnungen ist daraus VONOVIA geworden, eine Melkkuh für ihre Aktionäre.

[ Weiter zu diesem Kommentar]

[ Alle Kommentare]

Kontakt

Büro für Planungspolitik-Forschung
Dr. Sebastian Müller

Große Heimstraße 137
44147 Dortmund

tel. +49(0) 231 52 45 99

mobil +49 (0)151 7054 7875

info@planungspolitik-forschung.de